» Impressum   » Kontakt 
Max. 15 % Strohfeuchtigkeit ist unser Qualitätsrezept!

Eines der wichtigsten Qualitätskriterien in der Strohverarbeitung ist der Feuchtigkeitsgehalt von Strohballen. Nur sauberers, viröses und keimfreies Stroh und trockenes Stroh erfüllen die Qualitätsansprüche unserer Kunden.

Wir pressen ausschließlich Stroh und Heu in allen Ballenformen bis zu einer max. Strohfeuchtigkeit von 15 %. Wenn Stroh in der Presssaision verarbeitet wird und es bei der Messung der Ballenfeuchtigkeit über 15 % kommt, wird nicht weiter Stroh gepresst.

Werte ab 15 % bis 40 oder 50 % verursachen bei der Lagerung Schimmelpilze und in diesem feuchten Milieu beginnt das Stroh sich geruchlich und vom Gefüge zu verändern.

Das Stroh beginnt bei längerer Dauer zu faulen und ist somit für den freien Markt ungenießbar.

Wir garantieren Ihnen das alle unsere Stroh und Heuballen trocken gepresst werden!
CIMG1001.JPG

NEWS

de en